Das erste Online-Berufsevent am 19.11.2020

Wie bin ich überhaupt auf meinen Ausbildungsgang / mein Studium gekommen? Und was mache ich heute? – Mit diesen Fragen haben sich auch in diesem Jahr wieder 7 Referenten aus verschiedenen Berufssparten und Unternehmen beschäftigt und sehr eindrucksvoll ihren Weg in ihre berufliche Orientierung geschildert.

Das inzwischen zum 9. Mal durchgeführte Berufsevent erlebte vergangenen Donnerstag eine erfolgreiche Premiere als Online-Veranstaltung!

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde im gemeinsamen Chatroom konnten sich Schüler/innen und Eltern anschließend für zwei Berufsthemen entscheiden und nacheinander zum Chatroom des jeweiligen Referenten zuschalten. Mit viel Leidenschaft stellten die Referenten ihren persönlichen Werdegang und die Gründe vor, die zu ihrer Berufswahl geführt haben. Sie standen in den anschließenden Diskussionen für viele interessierte Fragen mit Antworten und Erläuterungen zur Verfügung.
Fast jeder Referent berichtete, dass der Weg keineswegs immer geradlinig war, sondern sie vielmehr über verschiedene berufliche Stationen und diverse Erfahrungen zu ihrer jetzigen Tätigkeit geführt hatte. Dabei sind Praktika nach wie vor eine wichtige und sinnvolle Hilfestellung zur Orientierung. Ein anderer Tipp: Finde heraus, was dir wirklich Spaß macht – denn da hast du die größte Chance gut und erfolgreich zu werden. Und: Lass dich nicht entmutigen, wenn du nicht gleich den perfekten Job findest – es kann durchaus ein paar Jahre und Umwege dauern, bis man das richtige für sich findet.

Die Veranstaltung wurde von den Schüler/innen gut angenommen: “Die Online-Berufsveranstaltung war gut geplant und leicht zu bedienen. Außerdem haben sich die Referenten viel Zeit für die ganzen Fragen genommen und alle beantworten können. Es waren viele Berufsfelder abgedeckt und somit für jeden etwas dabei. Insgesamt eine wirklich gute Alternative zu sonstigen Messen/ Veranstaltungen.” Dies bestärkt die PG, das Format weiter auszubauen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei den Referenten bedanken, die mit uns dieses neue Format aus der Taufe gehoben haben und dabei nicht nur sehr leidenschaftlich und unterhaltsam ihre Begeisterung für die jeweilige Tätigkeit teilten, sondern jede Menge Tipps für die Wahl des richtigen Berufes parat hatten. Die Referenten waren:

Miriam Sharoni – Sängerin (klassisch)
Christiane Stehen – Programmleitung rotfuchs, Kinder- und Jugendbücher
Jan Köpke – Creative Direktor Digital Sinner & Schrader
Katja Krupke – Kulturmanagerin Geschäftsführung Röder-Stiftung
Prof. Dr. Silke Wiegand-Grefe – Psychologin Leitung Forschungsgruppe Familienforschung + Ambulanz am UKE
Dr. Björn Alex – Management Digitalisierung
Julian Georg – Politiker, Digitalisierungsberatung des öffentlichen Sektors

Wir freuen uns schon jetzt auf neue, interessante Referenten und viele interessierte Schülerinnen / Schüler und Eltern beim nächsten Berufsevent! Wenn Sie mit von der Partie sein und sich als Referent zur Verfügung stellen möchten, liebe Eltern, melden Sie sich gerne jetzt schon bei uns unter: elternpool@grootmoor.de

 

Die Projektgruppe Berufs-und Studienorientierung am Grootmoor

Written by