Begabtenförderung

Drehtür und mehr…

Die Begabtenförderung am Gymnasium Grootmoor steht in einer langen Tradition. Bereits im Jahr 2000 startete das Grootmoor mit der Teilnahme am Schulversuch „Schulzeitverkürzung in Springergruppen”. Dadurch waren die Weichen gestellt, um unsere hochbegabten und besonders begabten Schülerinnen und Schüler ganz nach ihren Bedürfnissen zu fördern bzw. zu fordern. Die Auswahl des Grootmoors zur Teilnahme am Netzwerk Begabungs Co Piloten, Teil der Bund-Länder-Initiative ,,Leistung macht Schule”, im vergangenen Jahr, setzt die lange Tradition auch weiterhin erfolgreich fort.

Unser Leitbild enthält den Satz: „Wir fördern unsere Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer individuellen Begabungen.“ Dazu gehören für uns kognitive Begabungen genauso wie musisch-künstlerische oder sportlich-motorische Begabungen. Wir möchten allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich voll zu entfalten, Grenzerfahrungen zu machen, sich einzubringen und unser Schulleben mitzugestalten. Dazu gehört für uns auch eine breit aufgestellte Begabtenförderung.

Unser Team für Begabtenförderung, welches aus Frau Massing (Fachkraft für Begabtenförderung und Begabungspädagogische Beratung) und Frau Schikora (Fachkraft für Begabtenförderung) besteht, arbeitet in enger Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrerteam und kümmert sich individuell um die Schülerinnen und Schüler, die Begabungsförderung brauchen.

Angebote am Gymnasium Grootmoor zur Begabungsentfaltung

An unserem Gymnasium stehen verschiedene Angebote zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Wir unterscheiden hierbei zwischen Angeboten, die den begabungsfördernden Unterricht betreffen, das begabungsfördernde Lernen (Enrichment) und den Bereich der Begabtenförderung (Akzeleration).

Begabungsfördernder Unterricht

Von 2008-2013 nahm das Grootmor am Schulversuch alles>>könner teil und im Zuge dieses Projektes wurden große Teile des Unterrichts kompetenzorientiert und individualisiert ausgerichtet. Durch die langjährige Erfahrung mit Springerklassen gehört die Lernstoffstraffung (Compacting) bei Bedarf für uns zum Unterricht dazu. Begabungsfördernder Unterricht ist für uns am Grootmoor integrativer Bestandteil der Unterrichtskultur.

Begabungsförderndes Lernen (Enrichment)
Fächer Angebot
Deutsch Kreatives Schreiben (Kresch Workshop, Wettbewerbe), Lesefest Seiteneinsteiger, Frogblog digitale Schülerzeitung, Lust auf Theater; Flying Fingers
Fremdsprachen International anerkannte Abschlüsse in Fremdsprachen (Cambridge Certificate, Dele Spanisch, Delf Französisch), Europäisches Jugendparlament EEYP, Wahl des bilingualen Angebotes, Bundeswettbewerb Fremdsprachen, English Theatre
Mathematik Matheolympiade, Mathekänguru, Mathezirkel, Lange Nacht der Mathematik, Talentsuche Mathematik, Pangea Mathe
Naturwissenschaften Enginieering,  Formel 1 in der Schule, Jugend forscht, Daniel Düsentrieb Wettbewerb, NaWi Praktikum
Informatik Robotics, Student Computer Support, Mint Pink, Programmier-AG, Licht und Ton AG, Informatik Biber, Bundeswettbewerb Informatik, 4×4 In Schools Technology Challenge
PGW Jugend debattiert, Europa-Planspiel, Europäisches Jugendparlament EEYP
Kunst Modedesign-AG, Näh-AG, Malerei-AG
Musik Kammerchor, Chor,  Orchester, Vororchester, Streicher, Posaunen-/Trompeten-/Geigenunterricht, Bigband,  Band Aquaplaning, Blockflöte etc.
Soziales/kulturelles Lernen Senegal-Ag (mit Austausch), Schulsanitätsdienst, Theater, Kulturisten Hoch Zwei
Sport Tischtennis, Basketballtraining, HipHop Streetdance, Fußball,  Rudern, Volleyball

An unserem Gymnasium stehen verschiedene Angebote zur Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Wir unterscheiden hierbei zwischen Angeboten, die den begabungsfördernden Unterricht betreffen, das begabungsfördernde Lernen (Enrichment) und den Bereich der Begabtenförderung (Akzeleration).

Begabungsfördernder Unterricht

Von 2008-2013 nahm das Grootmor am Schulversuch alles>>könner teil und im Zuge dieses Projektes wurden große Teile des Unterrichts kompetenzorientiert und individualisiert ausgerichtet. Durch die langjährige Erfahrung mit Springerklassen gehört die Lernstoffstraffung (Compacting) bei Bedarf für uns zum Unterricht dazu. Begabungsfördernder Unterricht ist für uns am Grootmoor integrativer Bestandteil der Unterrichtskultur.

Kontakt

N. Massing, Z. Schikora und Dr. D. Wegner sind am Grootmoor mit der Begabtenförderung beauftragt und koordinieren diese. Frau Massing und Frau Schikora sind ausgebildete Fachkräfte für Begabtenförderung, Frau Massing zusätzlich Begabungspädagogische Beraterin. Ergänzt wird dieses Team durch Frau Dr. Wegner, die zur Hälfte in der Hamburger Beratungsstelle Besondere Begabung arbeitet.

Für Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung

  1. Massing email: massing@grootmoor.net
  2. Schikora email: schikora@grootmoor.net