iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Der Wettbewerb Formel-1-in-der-Schule ist der größte Engineering-Wettbewerb der Welt und erfordert neben naturwissenschaftlichen Kenntnissen auch vielfältige Kompetenzen wie beispielsweise das mündliche und schriftliche Darstellen von Arbeitsergebnissen, Geschick im Umgang mit Sponsoren, Kooperationsfähigkeit, Organisationstalent und handwerkliches Geschick. Mit professioneller Software werden Formel1-Modelle entworfen, im Windkanal getestet und maschinell aus Balsaholz gefräst. Nachdem unsere Mannschaft „Betagreen“ 2009 als deutscher Meister den 5. Platz der Weltmeisterschaft erreichte, wurde die Mannschaft 2011 sogar Vizeweltmeister. Auch 2012 wurde das Grootmoor-Team „Aero GP“ deutscher Meister und belegte anschließend den 6. Platz bei der Weltmeisterschaft in Abu Dhabi. Im Jahr 2013 vertrat das Team „Revival Plus“ unsere Schule bei der WM in Austin, Texas, im Jahr 2015 holte das Team „Alliance“ in Singapur eine weitere TOP10-Platzierung. Insgesamt gewannen Teams unserer Schule vier Deutsche Meisterschaften, dreizehn Hamburger Meistertitel und über 80 Sonderpreise auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

 

 

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung