iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Neue Telefonnummer

Das Gymnasium Grootmoor hat eine neue Telefonnummer:

040 / 428 93 52 - 0

Kalender

20. Sep. 2018
Austausch Spanien
09. Sep. 2018
Australienaustausch - Besuch aus Australien
16. Sep. 2018
Frankreichaustausch
24. Sep. 2018 um 15:00
KK und KTK Jg5
25. Sep. 2018 um 15:30
KK und KTK Jg5
25. Sep. 2018 um 19:00
Elternvollversammlung
26. Sep. 2018 um 19:00
Schulkonferenz
28. Sep. 2018
Unterrichtsschluss nach der 6. Stunde
05. Okt. 2018
Australienaustausch - Besuch in Australien

Am 16. Januar durften wir, der Musikkurs S4,zum zweiten Mal experimentelle Klänge im kleinen Saal der Elbphilharmonie genießen. Nora Fischer, eine sympathische junge Sängerin aus Amsterdam, liebt die Vermischung verschiedener Genres und versucht ständig neue Formen des Gesangs zu finden. Aufgrund ihrer besonderen Art mit der Stimme zu spielen ist Sie Teil der ECHO Rising Stars Tour, die ihr Auftritte in den größten Konzerthäusern Deutschlands ermöglicht.

Zurecht - mit Monteverdi, Poulenc und anderen bunt gemischten Komponisten hat sie am Dienstag Geschichten von Trauer, Glauben und Glück erzählt und uns alle mitgenommen auf eine Reise durch die einzigartige Klangfarbenpalette ihrer Stimme. Am Ende entstand dieser ganz besondere Moment der Stille vorm Applaus, der uns Zuschauer auf verzaubernde Art vereinte.

Alexa Treusch S4

Nach den Weihnachtsferien starteten schon gleich die älteren Jahrgänge mit der Hamburger Meisterschaft, die in der WK II immer ohne Vorrundenturniere gespielt wird.

Weiterlesen: ...

Plakat klein Homepage

Am 20. Januar 2018 findet von 10.00 bis 13.00 Uhr am Grootmoor wieder der Tag der Offenen Tür statt.

Sie können hier das geplante Programm für den Tag der offenen Tür einsehen. Bitte beachten Sie, dass es natürlich noch zu Veränderungen kommen kann. Sie brauchen sich das Programm auch nicht auszudrucken - Sie werden das tagesaktuelle Programm bei uns am Tag der offenen Tür bekommen.

Und noch ein wichtiger Hinweis des Sekretariats: Wenn Sie Ihr Kind bei uns für das kommende Schuljahr für Klasse 5 anmelden möchten und in der Anmeldewoche nicht lange warten möchten, dann können Sie gerne am Tag der offenen Tür einen Termin für die Anmeldung im Sekretariat vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

 

10.15

Kurze Begrüßung durch die Schulleitung – Frau Herzog

Vorstellung der neuen Klassenlehrer für Jahrgang 5 und

Informationen zur Organisation der Beobachtungsstufe – Frau Herzog, Herr Mertins

Aula

durchgehend

Informationen zur Schule / zur Arbeit in der Beobachtungs-stufe – Frau Herzog, Frau Exner, Herr Mertins, Herr Rieken; Herr Wilms

Aula

durchgehend

Eltern- und Schülerrat informieren

Aula

durchgehend

Vorstellung der Profiloberstufe – Herr Sternke

Aula

durchgehend

Informationen zum Schulverein

Aula

Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

durchgehend

Deutsch; Vorstellung des Faches, Ausstellung von Heften, Büchern, Materialien und Unterrichtsergebnissen, Bücherbasar – Klasse 6a; Frau Jacobs, Frau Hillmer-Zöller,

H-Geb.S., 2. Stock, Bibliothek + Raum 25

11.05

Szenische Darstellung von Balladen; Klasse 7b, Frau Dr. Wesselhöft

Fachhaus, EG, Studiobühne

durchgehend

frogblog‘ – Die Schülerzeitung am Grootmoor – Schüler der Redaktion

H-Geb.S., 2. Stock, Bibliothek

durchgehend

Geografie-Projekt zu Klima und Nachhaltigkeit - Bio-Geo-Profil, Herr Huser-Jamil

Fachgebäude Computerraum

durchgehend

Geschichte / PGW: Erasmian European Youth Parliament – Herr Baar; Jugend debattiert – Frau Lange

H-Geb.S., 1. Stock, Treppenhaus

     

Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften

durchgehend

Das Fach Mathematik stellt sich vor – Fachschaft Mathematik; Matheclub – Herr Kaven

H-Geb.S., 1. Stock, Raum 13

durchgehend

F1 in der Schule – Schülerteams gewähren Einblick in Ihre Arbeit; Aufbau einer Rennbahn – MMS 9, 10; Herr Jeß, Herr Thurau

Fachhaus, EG, Kompetenzzentrum und Aula      

durchgehend

Mitmachexperimente: Luft und Fotosynthese – Klasse 8d; Frau Kerner und Herr Schubert

Fachhaus, 1. Stock, Biologie 1

durchgehend

Mitmachexperimente: Wasser – Klasse 6b; Herr Berthold

Fachhaus, 1. Stock, Biologie 1

durchgehend

Biologie: Sammlungsausstellung mit Memory und Quiz– Frau Hutschenreiter

Fachhaus, 1. Stock, Biologie Sammlung

durchgehend

DNA sichtbar machen! DNA-Extraktion aus Obst und Gemüse zum Mitmachen – S1 Bio/Geo-Profil; Frau Endtner

Fachhaus, 1. Stock,

Biologie 2

durchgehend

Chemie: Chemische Schau- und Mitmachversuche – Profil Chemie S1; Herr Bechstedt, Herr Sohr, Herr Jeß

Fachhaus, 1.Stock, Chemie 1 und 2

durchgehend

Physik: Stationenlernen, Astronomie-Projekt und Optik – Klasse 8 MMS, Jg. 7, Physik-Profil; Frau Hatten, Herr Diederich, Herr Koch

Fachhaus, 1. Stock, Physik 1 und 2

durchgehend

Glücksrad, Dosenwerfen, „Wer wird Millionär“ – 5f, Frau Dr. Hölkemann

H-Geb.S., 2. Stock, Raum 23

Fremdsprachen

durchgehend

Englisch: Informationen zum Fach, zum bilingualen Unterricht, zum AustralienaustauschHerr Dr. Krause

H-Geb.S., EG, Raum 5

12.15    

The Witch and Wizzard School – English Theatre AG der Jahrgänge 5 und 6; Herr Wuttig

Fachhaus, EG, Studiobühne

durchgehend

Französisch: Informationen zum Fach; Ausstellung zum Austausch, von Projekten, ‚Crêperie Paris’ – Fachschaft Französisch

H-Geb.S., 1. Stock, Raum 15 + Flur

durchgehend

Latein: Taberna Latina: „Panem et circenses“ Imbiss von römischen Leckereien, Spiele und Spaß aus dem alten Rom – Latein Jg. 6, 7 und Oberstufe; Fachschaft Latein

H-Geb.S., EG,

Raum 9

durchgehend

Spanisch: Vorstellung des Faches; Beispiele aus dem Unterricht, Ausstellung und Informationen zum Spanischaustausch – Fachschaft Spanisch

H-Geb.S.,1. Stock, Raum 20

Musisch-ästhetischer Bereich

11.30 – 11.50

Offene Probe des Klassenorchesters - Klasse 5b; Frau Dr. Wegner

Musikraum 1

10.45

Das Klassenorchester der 6a stellt sich vor; Frau Leist

Aula

12.30 – 12.45

Unterstufenchor – Frau Vowinckel

Aula

10.00 – 12.30

Kunst: Ausstellung und Töpferwerkstatt Fachschaft Kunst

H-Geb.S., 1. Stock, Kunstraum

10.00 – 12.30

AG „Einfach nähen“ – Mitmachen, Maschinen, Arbeitsweisen – AG; Frau Dr. Sassen

H-Geb.S., 1. Stock, Raum 19

     
 

Sport

 

durchgehend

Ruder-Ergometer-Wettkampf – Ruder-AG; Frau Leifermann, Herr Wilms, Favorite Hammonia

H-Geb.S., EG, Raum 3

durchgehend

„Funpark“

Sporthalle   Eingang Ost

10.00

Turnen – Klasse 7e; Frau Tegen

Sporthalle   Eingang West

10.20

Akrobatik – Klasse 6b; Frau Tegen

Sporthalle   Eingang West

10.25

Turnen – Klasse 5a, 5e; Frau Tegen, Herr Schöttke

Sporthalle   Eingang West

10.45

Judo – Klasse 5d; Frau Grauert

Sporthalle   Eingang West

11.05

Akrobatik – Klasse 6b,6e; Frau Tegen, Frau Jäckle

Sporthalle   Eingang West

11.20

Tanz – Klasse 6d; Herr Schröder

Sporthalle   Eingang West

11.25

Tanz – Klasse 8e; Frau Tegen

Sporthalle   Eingang West

11.30

Fitness und Tanz – Oberstufe; Frau Herzog

Sporthalle   Eingang West

12.15

Volleyball Lehrer gegen Schüler (Ehemalige) – Frau Tegen

Sporthalle   Eingang West

Schul-Projekte

durchgehend

Springerklasse und Projekt „Drehtür“ – Begabtenförderung am Grootmoor – Frau Massing, Frau Schikora

H-Geb. S., 2. Stock,

Raum 24

durchgehend

Informationen für Viertklässler von Fünftklässlern – Unterrichtsbeispiele, Klassenraumgestaltung - 5e, Frau Forster, Herr Schöttke

H-Geb. S., EG,

Raum 10

durchgehend

Informationen zur UNESCO-Projektschule; Verkauf von Produkten aus fairem Handel – Schüler der Projektgruppe, Frau Hupfer

Fachhaus, EG, Flur

durchgehend

Waffelcafé für Senegal – Senegal-AG; Frau Diederich, Frau Leist

Fachhaus, EG, Biologie 3

durchgehend

Die Nachmittagsbetreuung am Gymnasium Grootmoor – Bastelangebote zum Mitmachen – Herr Danowski-Kirsch und die Bundesfreiwilligendienstler

H-Geb. S., EG,

Raum 4

durchgehend

Vorstellung des Schulsanitätsdienstes – Schüler der AG; Herr Thal

Aula

durchgehend

„Soziales Lernen am Grootmoor“ und die Projektwoche in Jahrgang 7 – 7d, Frau Cornils, Herr Kruse

H-Geb. S., EG,

Raum HN3

Kulinarisches

durchgehend

Die Froschküche: Kleine Speisen und Snacks aus dem Verpflegungsprogramm – Die Porschke Menümanufaktur stellt sich vor

Aula

11.00 – 13.00

Hot-Dogs für Swasiland – Klasse 9a; Frau Möller, Herr Pauck

H-Geb. EG, Raum HN4

durchgehend

Fair-Trade-Kuchen – Klasse 7a; Frau Feddersen

H-Geb.S., EG, Treppenhaus

10.30 – 13.00

Waffelcafé für Senegal – Senegal-AG; Frau Diederich, Frau Leist

Fachhaus, EG, Biologie 3

durchgehend

‚Crêperie Paris’ – Fachschaft Französisch

H-Geb.S., 1. Stock, Flur

     

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5c, 6c, 7f bieten Führungen durch unsere Schule an und beantworten gerne Eure und Ihre Fragen.

In Puncto Volleyball ging es in den letzten Tagen Schlag auf Schlag. Nachdem die Mixed-Teams am Freitag schon erfolgreich gewesen waren, ging es für die Jungen- und für die Mädchenmannschaft der Wettkampfklasse IV bereits am Montag erneut nach Rissen, um dort in der Zwischenrunde anzutreten.
Die Jungen hatten in ihrer Gruppe nur ein gegnerisches Team vom Gymnasium Rissen zu besiegen, da die STS Fischbek Falkenberg leider abgesagt hatte. Dies gelang den Jungs auch ziemlich problemlos und sie konnten mit 25:18 und 25:14 beide Sätze gewinnen. Dabei zeigten sie mit vielen guten Ballwechseln und starken Aufschlägen und Angriffen, dass sie ein eingespieltes Team sind!
Die Mädchen hatten es etwas schwerer, da in zwei ihrer drei gegnerischen Mannschaften fast ausschließlich Vereinsspielerinnen auf dem Feld standen. Aber die Mädels ließen sich davon nicht beirren und konnten im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Allermöhe, nach verlorenem ersten Satz, immerhin im zweiten Satz Druck ausüben. Ganz knapp ging dieser jedoch mit 27:25 schlussendlich an die Gegnerinnen. Gegen die Klosterschule sah es ähnlich aus. Nach einem ganz starken ersten Satz der Klosterschule, stellte diese im zweiten Satz eine etwas schwächere Mannschaft auf. Unsere Mädels gingen alsbald in Führung und selbst als der Trainer nach und nach wieder die stärkeren Spielerinnen einwechselte, ließ sich das Grootmoor-Team die Führung nicht nehmen und gewann mit 26:24. Im dritten Satz machte dann die Klosterschule leider kurzen Prozess und gewann mit 15:3. Damit war die Qualifikation für die Endrunde zwar nicht erreicht, aber das letzte Spiel wurde ebenso ehrgeizig in Angriff genommen, wie die Spiele davor. Und hier gelang durch viele gut gespielte Bälle und starke Aufschläge ein 2:0-Erfolg!
Wir gratulieren den Jungen zum Einzug in die Finalrunde der Landesmeisterschaften JtfO und sind uns sicher, dass das Mädchenteam im nächsten Jahr wieder kräftig mitmischen und die Vereinsspielerinnen ordentlich ärgern wird!
S. Grauert

P1200213         P1200217

P1200220

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung