iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Kalender

22. Feb. 2019
Jg 10 Abgabe der Profil- und Kurswahlen für die Oberstufe
22. Feb. 2019
Jg7 Abgabe Wahlbögen für Jg 8
22. Feb. 2019
S4: Lat/Spa-Vorabi
25. Feb. 2019
S4: Deu-Vorabi
26. Feb. 2019 um 19:00
Schulkonferenz
27. Feb. 2019 um 15:00
Tanzkurs Oberstufe Teil-4
28. Feb. 2019
S4: Vorabi restl. PF
28. Feb. 2019 um 18:00
Jg 10+11 Berufsmesse, Aula
01. Mär. 2019
Unterichtsschluss nach der 6. Stunde

Zum 7. Mal findet diese hausinterne Messe nun schon statt und es werden wieder ca. 30 Aussteller, darunter wieder namhafte Unternehmen wie Airbus, OTTO, Edeka, Auribis, Jungheinrich, UKE, Penny, Signal Iduna und viele mehr teilnehmen. Auch zahlreich nationale und internationale Hochschulen haben sich angekündigt, um ihre Studiengänge möglichst anschaulich und in persönlichen Gesprächen vorzustellen. Darunter z.B. die HSBA, TU Hamburg, Zeppelin Universität, University College Groningen. Das Europajugendbüro, der Kulturweit Freiwilligendienst, die Handwerkskammer aber auch Angebote wir Pro Technicale eröffnen unseren Absolventen weitere vielfältige Perspektiven für die Zeit der Orientierung nach dem Abitur.
Wir laden alle interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 10-12 und natürlich auch deren Eltern herzlich ein, sich im Hinblick auf die Berufs-oder Studienwahl inspirieren zu lassen!

NICHT VERPASSEN: 28. Februar, 18-20:30Uhr in der Aula!

Das Berufsorientierungsteam
Julia Breiholdt und Clemens Ehlers
sowie die Elternvertreter
Silke Grell, Beate Koeppe, Meike Kröger, Ole Thiess und Dr.Katharina Glass

Bei schönstem Winterwetter konnten wir auch in diesem Jahr wieder vielen Interessierten Einblicke in unseren Schulalltag gewähren:

DSC 0018 DSC 0032 DSC 0045 DSC 0046 DSC 0099 DSC 0110 DSC 0793 DSC 0797 DSC 0807 DSC 0829 DSC 0847 DSC 0867 DSC 0903 DSC 0920 DSC 0933 DSC 0957 DSC 0974 DSC 0987 DSC 0996 DSC 0094 DSC 0939

 

Beim diesjährigen Austausch vom 1. bis zum 12. Januar 2019 befasste sich die Senegal- AG mit den Themen Toleranz und Hygiene. In Hamburg setzten wir uns deshalb bereits im Vorfeld des Austauschs mit diesen Themen auseinander und erarbeiteten Projekte, die wir nun bei unserer Partnerschule in Thiès, Senegal, ausführten.

Weiterlesen: ...

Die App Untismobile für den Vertretungsplan funktioniert mittlerweile wieder und kann wie gewohnt wieder genutzt werden.

Vom 2. bis 7. November sind 15 Schüler und Schülerinnen der 11ten und 12ten Stufe in Begleitung von Herrn Baar und Herrn Danowski-Kirsch zum EEYP nach Prag gereist.DSC 0207a

Das EEYP (Erasmian European Youth Parliament) ist ein Projekt, in dem junge, politisch engagierte Jugendliche aus unterschiedlichen Ländern zusammen kommen und über Themen reden, die Europa beschäftigen, denn “we are all in this together“. Die Jugendliche kamen aus Großbritannien, Irland, Schweiz, Niederlande, Rumänien, Slowakei, Tschechien und Deutschland.

Wir wurden in unterschiedliche Komitees eingeteilt , die unterschiedliche Fragestellungen diskutiert haben. Themen waren z.B. Umwelt, Sicherheit und Integration. In diesen Komitees haben wir es geschafft, in nur 3 Tagen eine Resolution für die jeweiligen politischen Themen zu erarbeiten. Am Ende unseres Aufenthaltes sind ca. 85 Jugendliche zur General Assembly zusammengekommen, um über diese Resolutionen zu diskutieren. Damit unsere Resolution gelingen, hatten wir vorher die Möglichkeit, mit einem Fachmann über unsere Resolutionen zu reden. Bei diesem sogenannten „Meet the Boss“-Meeting trafen die Komitees auf Experten, die sich im täglichen Leben mit den Themen der Komitees beschäftigen.

Die Zeit in Prag war sehr interessant, internationale Freundschaften sind entstanden und es gab uns die Möglichkeit, mit Jugendlichen aus anderen Nationen über Themen zu reden und die unterschiedlichen Sichtweisen kennenzulernen.

K.B.

Uebergang Grundschule Grootmoor 0A28.11.2018: Informationsabend

Am 28.11.2018 wird ab 19:30 ein Informationsabend für interessierte Eltern stattfinden. Hier werden Sie zunächst allgemeine Informationen zum Grootmoor durch die Schulleitung erfahren und anschließend werden Sie die Gelegenheit haben, mit  Kollegen und Elternvertretern an einzelnen "Marktständen" in Kontakt zu treten. Informieren Sie sich über die Arbeit in den Naturwissenschaften, die dritte Fremdsprache und Austausche, über das Förder- und AG-Angebot und vieles mehr. Wir stehen Ihnen Rede und Antwort.

19.01.2019: Tag der offenen Tür

Link zur Sonderseite: hier klicken

Am 19.01.2019 wird von 10:00 bis 13:00 Uhr der alljährliche Tag der offenen Tür stattfinden. Viele Klassen, Arbeitsgemeinschaften, Prjektgruppen stellen dabei ihre Arbeit vor. Informieren Sie sich in der Pausenhalle bei der Schulleitung über das Grootmoor und sehen Sie in der Sporthalle Vorführungen der Sportfachschaft. Sprechen Sie mit anderen Eltern bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen im Senegal-Café im Fachgebäude. Das Programm finden Sie demnächst auf unserer Sonderseite zum Tag der offenen Tür.

Um 10:15 wird die Veranstaltung in der Aula eröffnet, es werden dann auch die zukünftigen Klassenlehrinnen und Klassenlehrer der 5. Klassen vorgestellt.

Das Flair einer südfranzösischen Stadt, eine Fahrrad- und eine Kanutour, ein historisches Segelschiff, Mathematikunterricht auf Französisch, französische Musik, Kunst am Strand, meterlange Seile, 30 Grad im Schatten, Faulenzen im Stadtpark, macarons und croissants, ambitionierte Fußmärsche, Alltagsleben in einer französischen Familie, Erfolgserlebnisse mit der französischen Sprache, eine Kirche aus Beton, ein Popsong als Pausenklingel in der Schule... all das ließ sich in 12 Tagen beim diesjährigen Austausch in Saintes erleben. Die Hälfte unserer netten Austauschgruppe war zum zweiten, dritten oder gar vierten Mal beim Austausch dabei - die andere Hälfte entdeckte Saintes und unsere Partnerschule, das Lycée Bellevue, zum ersten Mal... aber kommt vielleicht nächstes Jahr gleich wieder mit?


Wir freuen uns auf den Rückbesuch unserer Franzosen im Frühjahr 2019 - à très bientôt!

Zum zweiten Mal in Folge führte uns der diesjährige Spanienaustausch nach Palma de Mallorca. Am 20. September flogen wir los, um uns in einem fremden Land, einer anderen Kultur und vor allem der spanischen Sprache (nicht selten hört man neben Spanisch auch Mallorquin,) zurecht zu finden.

Weiterlesen: ...

Wir schreiben den 27. August 2018. Die zwei Philosophie -PGW-Profile des Gymnasiums Grootmoor sitzen versammelt im nun brechend vollen Klassenraum. Es ist Besuch aus Dänemark da: Anne Hopmann ist Architektin und die Präsidentin des dänischen Projekts „Skøn Skole“. Die Idee hinter dem Projekt ist simpel, und doch genial.

Weiterlesen: ...

dialogP 01Auch in diesem Jahr haben die PGW-Kurse unserer Schule wieder am Projekt dialogP teilgenommen. Am 19. September konnten wir folgende Politiker aus der Hamburger Bürgerschaft bei uns am Grootmoor begrüßen (von links nach rechts, siehe Votum-Fotos):

Lars Pochnicht (SPD), Dennis Thering (CDU), Olaf Duge (Grüne), Stefan Jersch (Linke) und Dirk Nockemann (AfD).

Mit den Politikern wurden verschiedene tagesaktuelle Probleme diskutiert, die im Vorfeld recherchiert und vorbereitet wurden. Am Ende der Veranstaltung wurden Schülerinnen und Schüler sowie die Politiker um ihr Votum gebeten (pro: grün, contra: braun)

1. Sollten Polizisten Bodycams tragen dürfen? Votum der Politiker

2. Sollte der HVV die Preise für Bürgerinnen und Bürger deutlich senken? Votum der Politiker

3. Sollte es an allen Schulen Integrationsklassen geben? Votum der Politiker

4. Sollen in Hamburg Radwege mehr und schneller ausgebaut werden? Votum der Politiker

5. Soll Cannabis legalisiert werden? Votum der Politiker

6. Soll die Stadt Hamburg mehr Geld für die Modernisierung von Schulen ausgeben? Votum der Politiker

 

Für nähere Informationen zur Veranstaltung bitte HIER klicken.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung