iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Neue Telefonnummer

Das Gymnasium Grootmoor hat eine neue Telefonnummer:

040 / 428 93 52 - 0

Kalender

26. Sep. 2017 um 09:50
SR-Sitzung
26. Sep. 2017 um 19:30
Elternabend S1
27. Sep. 2017
Crosslauf
27. Sep. 2017 um 08:00
KERMIT 5
27. Sep. 2017 um 15:00
Klassenkonferenzen Jg 8
27. Sep. 2017 um 19:30
Elternabende Klasse 8c und 8e
28. Sep. 2017 um 19:30
Elternabend Klasse 8a und 8d
02. Okt. 2017 um 19:30
Grootissimoprobe, Tutti
03. Okt. 2017
Frankreichaustausch - Besuch in Frankreich (Jg 8-10)

Schüleraustausch

Unsere Schule ist sehr stolz auf den seit 40 Jahren stattfindenden Austausch mit der südwestfranzösischen Stadt Saintes. Jedes Jahr fahren ca. 40 Schüler dorthin und besuchen das Collège Agrippa d' Aubigny oder das Lycée Bellevue. Ein Gegenbesuch erfolgt in der Regel 6 Monate später.

20151015 182841 klein

Für das Schuljahr 2016/2017 können wir folgende Austauschprogramme anbieten:

1. Für die jetzigen 7. Klassen wird der Austausch mit unserer Partnerschule, dem Collège Agrippa d’Aubigné in Saintes (Südwestfrankreich), voraussichtlich vom 2.10. – 13.10.2016 (Rückbesuch im Frühjahr 2017) stattfinden. Es werden circa 25 Schülerinnen und Schüler daran teilnehmen
können. Die Anmeldung erfolgt über die Französischlehrerinnen der Kurse Ende Februar / März 2016.

2. Für die jetzigen 8. und 9. Klassen wird zur gleichen Zeit der Austausch mit dem Gymnasium in Saintes, dem Lycée Bellevue, stattfinden. Circa 15 – 18 Schülerinnen und Schüler werden daran teilnehmen können. Die Anmeldung erfolgt über die Französischlehrerinnen der Kurse Ende Februar / Anfang März 2016.

3. Für alle Jahrgangsstufen gibt es das 14-tägige Austauschprogramm mit dem Kanton Waadt/Schweiz (französischsprachig) der Hamburger Schulbehörde. Die Schweizer Schüler kommen vom 16. – 30. Juli 2016 nach Hamburg, die deutschen Schüler reisen vom 8.10. – 22.10.2016 in die Schweiz. Achtung: Jeweils eine Woche liegt in den Ferien! Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2015. Ansprechpartnerin ist Frau Vowinckel. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen finden Sie unter oder https://bildung-international.hamburg.de.

4. Es besteht auch die Möglichkeit, an einem circa 3-monatigen Austausch (Brigitte-Sauzay-Programm) sowie an einem Austausch für ein ganzes Jahr (Programm Voltaire) des Deutsch-Französischen Jugendwerks teilzunehmen. Informationen dazu finden Sie unter www.dfjw.org.

5. Die Hamburger Schulbehörde bietet in Zusammenarbeit mit den Akademien Toulouse und Aix-Marseille für die Schüler, die im neuen Schuljahr 2016/2017 in der 9. bzw. 10. Klasse sind, einen 10-wöchigen individuellen Austausch an. Die französischen Schülerinnen und Schüler verbringen
im 1. Halbjahr circa 10 Wochen in Hamburg, die deutschen Partner/innen ab Mitte September circa 10 Wochen in Frankreich. Informationen: https://bildung-international.hamburg.de.

Es gibt also viele Gelegenheiten, die in der Schule erlernte französische Sprache „auszuprobieren“, Frankreich oder die französische Schweiz kennen zu lernen!

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung