iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Neue Telefonnummer

Das Gymnasium Grootmoor hat eine neue Telefonnummer:

040 / 428 93 52 - 0

Kalender

26. Sep. 2017 um 09:50
SR-Sitzung
26. Sep. 2017 um 19:30
Elternabend S1
27. Sep. 2017
Crosslauf
27. Sep. 2017 um 08:00
KERMIT 5
27. Sep. 2017 um 15:00
Klassenkonferenzen Jg 8
27. Sep. 2017 um 19:30
Elternabende Klasse 8c und 8e
28. Sep. 2017 um 19:30
Elternabend Klasse 8a und 8d
02. Okt. 2017 um 19:30
Grootissimoprobe, Tutti
03. Okt. 2017
Frankreichaustausch - Besuch in Frankreich (Jg 8-10)

Platz 1 All4One

Insgesamt 33 Teams haben am 10. + 11. Februar 2017 in der MesseHalle Schnelsen an der NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule Meisterschaft teilgenommen, mit dem Ziel Landesmeister von Hamburg zu werden und im Mai in Neckarsulm um den Deutschen Meistertitel kämpfen zu dürfen.

Am Samstag kurz nach 17.00 Uhr standen alle Sieger fest und die Grootmoor-Teams räumen wieder einmal mächtig ab:

Die Titel Landesmeister, bestes Portfolio und beste Teambox konnte das Team "All4One" erreichen (v.l. Julian, Christoph, Susi und Malte).

Weiterlesen: ...

Drei Wochen nach der Eröffnung der Elbphilharmonie besuchte der Musikkurs der 12. Klasse als erster Kurs des Grootmoors ein Konzert im großen Saal des Konzerthauses. Im Rahmen des Programms „Zukunftsmusik“ erlebten wir ein Konzert mit dem NDR Elbphilharmonieorchester unter Leitung von Thomas Hengelbrook und dem Solocellisten Peter Altstaedt.

Weiterlesen: ...

Die mündliche Mitarbeit ist immer wieder ein Thema – nicht nur in den Lernentwicklungsgesprächen. Hierzu hat der Elternrat mehrere Seminartage am Gymnasium Grootmoor organisiert. Außerdem erhalten die Schülerinnen und Schüler mit viel Spaß Anregungen und Tipps für Referate und können Kurzpräsentationen ausprobieren. Termine sind 11.2. für Klasse 5 bis 7, 18.2. für Klasse 8/9 und 25.2. für Klasse 10/11 jeweils von 10 bis 15 Uhr. Weitere Infos finden Sie unter Kurbeschreibung Mündlich gut (Info-PDF).
Es sind noch Plätze frei. Anmeldung einfach direkt unter: http://lautunddeutlich.info/wp/kontakt-und-anmeldung.

Am Dienstag, 07. Februar 2017 läuft im Bramfelder Kulturladen um 19:00 (sic!) Uhr ein Bigband-Battle ab. Der Saal ist durch die Renovierung des BRAKULAs richtig cool geworden und inzwischen wiedereröffnet. Hier trifft die Grootmoor-Bigband (Leitung: Wolfgang Reimers) auf die Bigband des Wilhelm-Gymnasiums Willie's Groove (Leitung: Lutz Kannenberg). Es gibt ein heißes Programm aus Funk-, Rock- und Jazz-Titeln, wie z. B. Steampunk, Black Or White oder Brighter Than Gold (The Cat Empire). Da wackelt die Wand! Nicht verpassen! Kommt in die Bramfelder Chaussee 265!

Alle sechsten Klassen des Gymnasiums Grootmoor in Hamburg nahmen an dem jährlich stattfindenden Sportprojekttag am 19.01.2017 teil. Insgesamt gibt es sechs Klassen.

Um 8:30 Uhr ging es los, die Kinder der Klassen f, e und c waren versammelt. Die Lehrer liefen mit den Mannschaften den Parcour ab. 

Es gab zwei Pausen, in denen die Klassen verschiedene Pyramidenküren vorführten.

Der Startschuss fiel und mit ihm rannten die ersten Zweierteams los. Sie liefen mit maximaler Geschwindigkeit die große Runde und kamen zum Wurfstand.

Dort versuchten sie alle vier Hütchen mit vier unterschiedlichen Bällen abzuwerfen. Für jedes nicht getroffene Hütchen musste eine Strafrunde gelaufen werden. Nach drei Stunden gingen sie in ihren normalen Unterricht und die verbliebenen Klassen a, b und die 6d gingen an den Start.

In der darauffolgenden Mittagspause wurden die Plätze bekannt gegeben. Den ersten Platz ergatterte die Klasse 6d, die Klasse war das schnellste Team und hatte zudem keine Strafzeiten.

Den zweiten Platz erzielte die Klasse 6b. Den dritten und vierten Platz belegten die Klassen 6e und 6f, die Klasse 6e hatte auch keine Strafzeiten und den fünften Platz erhielt die Klasse 6c. Den sechsten Platz belegte die Klasse 6a.

Damit endete der Sportprojekttag für einige Teilnehmer. Manche Schüler hatten noch Nachmittagsunterricht.

von Anna Lotta Schwarz (6c)

 

Beim Biathlon der sechsten Klasen am 19.01.2017, belegte die 6d den ersten Platz. Ca. 180 Schülerinnen und Schüler haben an dem kalten Wintertag in der Turnhalle teilgenommen.

Um 8:30 Uhr ging es los. Die Sportlerinnen und Sportler traten in den Disziplinen „Laufen auf Zeit“ und „Abwerfen von Hütchen“ jeweils in Vierergruppen an.

Es gab zwei Pausen, in denen die Klassen verschiedene Pyramidenküren vorführten.

Die Siegerehrung fand um 12:50 Uhr statt. Heraus kam, dass ein Team der 6d keine Strafrunde laufen musste und ein anderes Team der Klasse 6e keine einzige Strafzeit hatte. Dies führte in der Endwertung dazu, dass die 6a den sechsten Platz belegte, die 6c den fünften und die 6f den vierten Platz.

Auf den ersten Rängen lagen die 6e auf dem dritten, die 6b auf dem zweiten und die 6d auf dem ersten Platz.

von Mika Schöpper (6c)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung