iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Neue Telefonnummer

Das Gymnasium Grootmoor hat eine neue Telefonnummer:

040 / 428 93 52 - 0

Kalender

26. Sep. 2017 um 09:50
SR-Sitzung
26. Sep. 2017 um 19:30
Elternabend S1
27. Sep. 2017
Crosslauf
27. Sep. 2017 um 08:00
KERMIT 5
27. Sep. 2017 um 15:00
Klassenkonferenzen Jg 8
27. Sep. 2017 um 19:30
Elternabende Klasse 8c und 8e
28. Sep. 2017 um 19:30
Elternabend Klasse 8a und 8d
02. Okt. 2017 um 19:30
Grootissimoprobe, Tutti
03. Okt. 2017
Frankreichaustausch - Besuch in Frankreich (Jg 8-10)

Beim diesjährigen Kammermusikabend am 2.3. im großen Musiksaal präsentierten Schüler und Schülerinnen der 5.-12. Klassen Interessantes und Unterhaltsames auf hohem Niveau. Zu hören waren Stücke mit Klavier, Streichern, Flöte, Blockflöte, Klarinette und Oboe in unterschiedlicher Besetzung vom Solobeitrag bis zum Streichquartett. Die Zuhörer genossen die unterschiedlichen Stile und waren beeindruckt von der musikalischen und vielseitigen Darbietungsweise der Vorträge.

Vom November an bis heute sind viele Volleyballteams vom Grootmoor in unterschiedlichen Altersstufen und Wettbewerben an den Start gegangen. Einige Turniere wurden bei uns am Grootmoor ausgetragen, andere fanden nach kürzerer oder längerer Anreise an anderen Schulen statt. Bei uns am Grootmoor wurden durch die Veranstaltungen immer auch so einige Zuschauer in die Sporthalle gelockt. Ein Highlight ist sicherlich das Mixed-Oberstufenturnier am 24.01. gewesen, an dem fünf Teams vom Gymnasium Oberalster, Heinrich-Heine-Gymnasium und Walddörfer Gymnasium und drei Grootmoorteams am Start waren. Knapp 80 VolleyballerInnen Pritschten und Baggerten an diesem Tag in unserer Sporthalle, um die Teilnehmer der zweiten Runde zu ermitteln. Am Ende hatten sich dann tatsächlich zwei Grootmoorteams qualifiziert. Im gleichen Wettbewerb für die Jahrgänge 8-10 haben wir auch ein Team, das erfolgreich gewesen ist und in der nächsten Runde dabei sein wird.

Ganz besonders erfreulich ist der Hamburger Endrundentag im Hallenvolleyball der Jugend-trainiert-für-Olympia-Wettbewerbe am Freitag, dem 24.02. gewesen, für das sich das Mädchenteam der Wettkampfklasse III (Jg. 2002 bis 05) und das Jungenteam der Wettkampfklasse I (Jg. 2001 und älter) qualifiziert hatten. Erfreulich, dass beide Teams sich in stark besetzten Vorrunden endlich auch einmal gegen namhafte Teams aus den Volleyballhochburgen Finkenwerder und Rissen durchsetzen konnten. Die Jungen der Wettkampfklasse III hatten auch eine starke Vorrunde gespielt, in der sie sich nur knapp nicht qualifizierten. Erfreulich auch hier, dass sie den Favoriten aus Fischbek und der Klosterschule jeweils einen Satz abnehmen konnten.

Am Ende sprang für die WK III-Mädchen ein vierter und für die WK I-Jungen ein zweiter Platz auf den Hamburger Meisterschaften heraus. Herzlichen Glückwunsch!

IMG 7333IMG 7338IMG 7370IMG 7390Team WKI

Am 28.02.2017 standen für zehn Grootmoor-Schüler/-innen statt Mathe, Englisch und Deutsch die Hamburger Meisterschaften im Schulhockey auf dem Stundenplan. Das Team startete zunächst etwas verhalten ins erste Gruppenspiel gegen das Gy Hochrad, kam dann aber immer besser in Fahrt und Lotta konnte recht bald das erste Tor erzielen. Nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung verwandelten die Gegner leider eine Minute vor Abpfiff eine Ecke und so trennten sich beide Mannschaften unentschieden.

Weiterlesen: ...

Am Dienstag dieser Woche spielte im Rahmen des Wettbewerbes JTFO im Handball die Handball Jungen Mannschaft WK III gegen das Marion-Dönhoff-Gymnasium um den Titel in Hamburg und damit um die Fahrkarte nach Berlin zum Bundesfinale. Durch eine gute kämpferische und spielerische Leistung zeigte sich die Mannschaft zu Beginn des Spieles gegen die körperlich überlegenen Gegner als gleichwertig, sie konnte sogar in Führung gehen. Im Laufe der 1. Halbzeit wurden jedoch im Angriff leichte Fehler gemacht, was dem MDG allein vier Tempogegenstöße ermöglichte, sodass das Team zur Pause mit 5:10 zurück lag. Trotzdem gab das Grootmoor-Team nicht auf und zeigte in der 2.Halbzeit eine überzeugende kämpferische und auch spielerische Leistung, die jedoch, auch aufgrund von 4 Pfosten- bzw. Lattentreffern, nicht angemessen belohnt wurde. So musste die Mannschaft anerkennen, dass das MDG letztlich effektiver spielte und mit 21:12 die Fahrkarte nach Berlin holte.
Für das Grootmoor spielten:
Kalle B., Felix W., Eric P., Michel W., Lukas K., Tobias B., Mattes A., Artin E., Gerrit B., Jonah K.,
Wm, 22.02.2017

1 Handball WKIII Feb. 2017 2 Handball WK III Feb. 2017 20161208Hb WKIII Jg

Die hausinterne Berufs-und Studienorientierungsmesse, die gestern bereits zum 5. Mal stattfand, ist mittlerweile fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders an unserer Schule. 35 Aussteller folgten der Einladung und präsentierten ihre jeweiligen Ausbildungsmöglichkeiten über 200 interessierten Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 10-12 und ca. 60 begleitenden Eltern.

Weiterlesen: ...

Der 13. Hamburger Schülertriathlon wird am Freitag, 30. Juni 2017 stattfinden. Informations- und Anmeldezettel können bei den Sportlehrerinnen und -lehrern abgeholt werden. Die Anmeldung sollte bis Donnerstag, 2. März 2017 abgegeben werden.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung