iserv g frogblog g quitim g quical g quimea g quicon g quiill g



StartSlide05

headerlarge 02

Informationen für Viertklässler

Auf unserer Sonderseite "Informationen für Viertklässler" finden Sie Infos und wichtige Termine, wenn Sie im kommenden Schuljahr Ihr Kind bei uns anmelden möchten.

Neue Telefonnummer

Das Gymnasium Grootmoor hat eine neue Telefonnummer:

040 / 428 93 52 - 0

Kalender

12. Jan. 2018
3-monatiger Australienaustausch Jg 10
16. Jan. 2018 um 11:40
JtfO Basketball Wk II Mädchen
17. Jan. 2018
Sportprojekttag Jg 6
17. Jan. 2018 um 12:45
JtfO Basketball Wk II Jungen
20. Jan. 2018
Tag der offenen Tür
22. Jan. 2018 um 19:30
Grootissimo-Probe Sopran & Alt
24. Jan. 2018
Chorreise (Vw,Hus)
26. Jan. 2018
Sportprojekttag Jg 7
29. Jan. 2018 um 19:30
Grootissimo-Probe

Am vergangenen Samstag in aller Frühe startete ein großer Doppeldeckerbus mit 47 Grootmorianern, sieben LehrerInnen, einer Mutter und diversen kunstinteressierten Gästen nach Kassel zur 14. documenta.

Die documenta ist die weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Sie findet alle fünf Jahre statt (ursprünglich alle vier Jahre) und dauert jeweils 100 Tage; sie wird daher auch als Museum der 100 Tage bezeichnet.  

Die erste documenta wurde 1955 veranstaltet und ging auf die Initiative von Arnold Bode zurück. Standort der documenta ist Kassel, wo am 10. Juni 2017 die documenta 14 eröffnet wurde; in Athen, dem zweiten, gleichberechtigten Standort der documenta 14, war die Eröffnung am 8 April.

Am 14.09. endet die diesjährige Megaschau, entsprechend lang waren die Warteschlangen vor den Ausstellungsorten. Individuell oder in kleinen Gruppen erkundeten wir die Kunstwerke. Die Kunsterlebnisse haben das Warten aber allemal entschädigt. Auf der Rückfahrt im gemütlichen Bus mit Vierertischen unten und Liegesitzen oben fand unter allen, die wach blieben, ein reger Austausch über die Eindrücke statt.

Die Kunstprofile bei Frau Lehe und Frau Dr. Sassen sowie das Musikprofil bei Frau Leist werden im kommenden Unterricht ihre Erfahrungen aus Kassel aufarbeiten.

Eine nächste Kunstexkursion und auch ein Siebdruckworkshop für alle interessierten Schüler, Eltern, Lehrer, Familien und Freunde ist bereits in Planung. Neuigkeiten dazu kommen demnächst über die Website und alle Verteiler. Rege Anmeldungen sind willkommen!

Hendrike Ernst

 

Frau-Sassen-Frau-Lange-und-Gäste-vor-der-Orangerie-mit-Blick-zur-Aue Das-Musikprofil-S1-bei-Frau-Leist-Foto-H.-Ernst gemeinsamer-Abschluss-in-der-Videoinstallation-von-Romuald-Karmakar-Foto-H.-Ernst

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung